Masterarbeit: Vergleichende Lebenszyklusanalyse für die Umstellung eines chemischen Produktionsprozesses von batch auf continuous-flow

Masterarbeit: Vergleichende Lebenszyklusanalyse für die Umstellung eines chemischen Produktionsprozesses von batch auf continuous-flow

Das Ziel dieser Arbeit ist es, in enger Koop­er­a­tion mit der All­nex Aus­tria GmbH eine ver­gle­ichende Leben­szyk­lu­s­analyse (LCA) nach ISO 14040/ISO 14044 für die Umstel­lung eines chemis­chen Pro­duk­tion­sprozess­es auf einen lösemit­tel­freien Prozess durchzuführen. In weit­er­er Folge sollen auch die poten­tiellen Umweltauswirkun­gen ein­er Anpas­sung des betra­chteten Prozess­es auf con­tin­u­ous flow abgeschätzt wer­den. Die Leben­szyk­lu­s­analyse soll die Auswirkun­gen von der „Wiege bis zum Werk­t­stor“ (cra­dle to gate) umfassen, die Ver­ar­beitung­sprozesse beim Kun­den, die Nutzungs- und die End-of-Life Phase wer­den nicht in die Analyse mitein­be­zo­gen. Die Mas­ter­ar­beit soll zum Teil auch direkt beim Unternehmen All­nex Aus­tria GmbH am Stan­dort in Graz durchge­führt und in englis­ch­er Sprache erstellt wer­den.

Erforder­lich­es Vor­wis­sen: Chemis­ches Grund­ver­ständ­nis, LCA-bezo­genes Vor­wis­sen
Studi­um: USW, Sus­tain­able Devel­op­ment, MIND, Chemie
Meth­ode: Leben­szyk­lu­s­analyse nach ISO 14040/44, Anwen­dung von Green Chem­istry Met­rics
Bewer­bung: bis 31. August 2019

Eine Finanzierung dieser Mas­ter­abeit ist möglich. Kon­tak­t­möglichkeit­en sind hier zu find­en.