Das IP

Das IP

Das Inter­diszi­plinäre Prak­tikum (IP) stellt eine Beson­der­heit inner­halb der USW-Stu­di­en dar, da es die Möglichkeit bietet aktuelle The­men­felder in fachüber­greifend­en Kle­in­grup­pen zu bear­beit­en. Dabei kann das IP von einzel­nen oder mehreren Studieren­den gemein­sam organ­isiert wer­den, wodurch eine weit­ere Spezial­isierungsmöglichkeit inner­halb des Studi­ums ermöglicht wird.

USW-Baum auf Deckblatt des IP-Folders 2018
IP-Fold­er 2018

Sollte das euer Inter­esse geweck­et haben, so möcht­en wir euch den im Win­terse­mes­ter 2018 neu erstell­ten IP-Fold­er vorstellen. Alle weit­eren sowie aus­führlicheren Infor­ma­tio­nen sind im IP-Leit­faden enthal­ten, der unter diesem Link zu find­en ist. Die Erfahrungs­berichte aus ver­gan­genen Semes­tern geben euch Ein­blicke, wie ein IP organ­isiert und durchge­führt wer­den kann. Ziel der Erfahrungs­berichte ist, dass ihr euch nicht nur einen Überblick über alle IP ver­schaf­fen kön­nt, son­dern auch Anre­gun­gen und Ideen für euer eigenes IP erhält.

Seit­ens der Stu­di­en­vertre­tung wer­den regelmäßig IP-Organ­i­sa­tion­str­e­f­fen abge­hal­ten, bei denen Inter­essierte sich Tipps und Tricks rund um die Organ­i­sa­tion eines eige­nen IP holen kön­nen. Die Ter­mine wer­den regelmäßig über den USW-Verteil­er und im Kalen­der bekan­nt­gegeben.