Das IP

Das IP

Das Inter­dis­zi­pli­näre Prak­tikum (IP) stellt eine Beson­der­heit inner­halb der USW-Stu­dien dar, da es die Mög­lich­keit bietet aktu­elle The­men­felder in fach­über­grei­fenden Klein­gruppen zu bear­beiten. Dabei kann das IP von ein­zelnen oder meh­reren Stu­die­renden gemeinsam orga­ni­siert werden, wodurch eine wei­tere Spe­zia­li­sie­rungs­mög­lich­keit inner­halb des Stu­diums ermög­licht wird.

USW-Baum auf Deckblatt des IP-Folders 2018
IP-Folder 2018

Sollte das euer Inter­esse gewe­cket haben, so möchten wir euch den im Win­ter­se­mester 2018 neu erstellten IP-Folder vor­stellen. Alle wei­teren sowie aus­führ­li­cheren Infor­ma­tionen sind im IP-Leit­faden ent­halten, der unter diesem Link zu finden ist. Die Erfah­rungs­be­richte aus ver­gan­genen Semes­tern geben euch Ein­blicke, wie ein IP orga­ni­siert und durch­ge­führt werden kann. Ziel der Erfah­rungs­be­richte ist, dass ihr euch nicht nur einen Über­blick über alle IP ver­schaffen könnt, son­dern auch Anre­gungen und Ideen für euer eigenes IP erhält.

Sei­tens der Stu­di­en­ver­tre­tung werden regel­mäßig IP-Orga­ni­sa­ti­ons­treffen abge­halten, bei denen Inter­es­sierte sich Tipps und Tricks rund um die Orga­ni­sa­tion eines eigenen IP holen können. Die Ter­mine werden regel­mäßig über den USW-Ver­teiler und im Kalender bekannt­ge­geben.