Umwelt­ori­en­tiertes Wahl­fach

Umwelt­ori­en­tiertes Wahl­fach

Das Umwelt­ori­en­tierte Wahl­fach (uoWF) ist ein indi­vi­duell zusam­men­ge­stelltes Fächer­bündel und eine Mög­lich­keit einen beson­deren inhalt­li­chen Schwer­punkt im Stu­dium zu setzen. Das gewählte Fächer­bündel sollte vor der Absol­vie­rung geneh­migt werden. Das ent­spre­chende For­mular ist für Bache­lor­stu­dien hier und für Mas­ter­stu­dien hier zu finden.

Das Fächer­bündel kann aus fol­genden umwelt­re­le­vanten The­men­fel­dern erstellt werden:

    • Ein USW-Fach­schwer­punkt (es ist auch eine wei­tere Ver­tie­fung im eigenen Fach­schwer­punkt mög­lich)
    • Mathe­matik und Sta­tistik ver­tie­fend
    • Sys­tem­wis­sen­schaften
    • Ein Fach aus umwelt­re­le­vanten Gebieten aus gemäß §54 UG ein­ge­rich­teten Stu­dien

Für das For­mular werden die Bezeich­nungen der Lehr­ver­an­stal­tungen, ein Titel für das Fächer­bündel (wird im Abschluss­zeugnis aus­ge­wiesen) sowie eine Beschrei­bung der Inhalte (Ziele und zu erwer­bende Kom­pe­tenzen) benö­tigt. Das aus­ge­füllte For­mular ist im USW-Koor­di­na­ti­ons­büro per­sön­lich abzu­geben oder per Mail zu schi­cken. Sobald es zur Abho­lung bereit­liegt, werdet ihr dar­über infor­miert.

Ver­gesst nicht, die kon­krete Aus­ge­stal­tung eurer umwelt­ori­en­tierten Wahl­fä­cher obliegt ganz allein euch!