Umweltorientiertes Wahlfach

Umweltorientiertes Wahlfach

Das Umwelt­ori­en­tier­te Wahl­fach (uoWF) ist ein indi­vi­du­ell zusam­men­ge­stell­tes Fächer­bün­del und eine Mög­lich­keit einen beson­de­ren inhalt­li­chen Schwer­punkt im Stu­di­um zu set­zen. Das gewähl­te Fächer­bün­del soll­te vor der Absol­vie­rung geneh­migt wer­den. Das ent­spre­chen­de For­mu­lar ist für Bache­lor­stu­di­en hier und für Mas­ter­stu­di­en hier zu finden.

Bei der Wahl dei­nes umwelt­ori­en­tier­ten Wahl­fa­ches sind fol­gen­de Kri­te­ri­en zu beachten:

  • Das gebun­de­ne Wahl­fach umfasst ein ein­heit­li­ches, umwelt­re­le­van­tes The­ma, das sich wie ein roter Faden durchzieht.
  • Es wird durch eine oder meh­re­re Lehr­ver­an­stal­tun­gen ver­mit­telt, die den Gegen­stand die­ses Faches beleuchten.
  • Die­se Lehr­ver­an­stal­tun­gen kön­nen – dem Fach ent­spre­chend – an jeder aner­kann­ten in- und aus­län­di­schen Uni­ver­si­tät absol­viert wer­den (s. wei­ter unten).
  • Über die Zuläs­sig­keit (Titel und Lehr­ver­an­stal­tun­gen) des umwelt­ori­en­tier­ten Wahl­fa­ches ent­schei­den gemein­sam der/die Fach­ver­tre­te­rIn und Vor­sit­zen­de der Cuko USW auf Antrag der/des Studierenden.

Das Fächer­bün­del kann aus fol­gen­den umwelt­re­le­van­ten The­men­fel­dern erstellt werden:

  • Ein USW-Fach­schwer­punkt (es ist auch eine wei­te­re Ver­tie­fung im eige­nen Fach­schwer­punkt möglich)
  • Mathe­ma­tik und Sta­tis­tik vertiefend
  • Sys­tem­wis­sen­schaf­ten
  • Ein Fach aus umwelt­re­le­van­ten Gebie­ten aus gemäß §54 UG ein­ge­rich­te­ten Studien

Für das For­mu­lar wer­den die Bezeich­nun­gen der Lehr­ver­an­stal­tun­gen, ein Titel für das Fächer­bün­del (wird im Abschluss­zeug­nis aus­ge­wie­sen) sowie eine Beschrei­bung der Inhal­te (Zie­le und zu erwer­ben­de Kom­pe­ten­zen) benö­tigt. Das aus­ge­füll­te For­mu­lar ist im USW-Koor­di­na­ti­ons­bü­ro per­sön­lich abzu­ge­ben oder per Mail zu schi­cken. Sobald es zur Abho­lung bereit­liegt, wer­det ihr dar­über informiert.

Ver­gesst nicht, die kon­kre­te Aus­ge­stal­tung eurer umwelt­ori­en­tier­ten Wahl­fä­cher obliegt ganz allein euch!